Zwischen Eis und Süden


ZWISCHEN EIS UND SÜDEN | NIETZSCHE UND DER ZAUBER VON SILS MARIA

Das Hörfunkfeature über Friedrich Nietzsches Zeit im Schweizer Oberengadin ist in der Mediathek des Deutschlandfunks abrufbar. Das fesselnde Feature von Sophie Walther, das ich für den Hörfunk bearbeitet und realisiert habe, wurde 2020 für den Columbus Preis für herausragenden Reisejournalismus nominiert. Sprecherin ist Bettina Römer und Karl Heinz Herber. Postproduktion Arnd Sünner im MakeMusic Studio.

Das Feature liegt zum Abruf in der DLF Mediathek bereit.

Kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.